Gönne dir bewegende Veränderungen! Bewegung für deinen Körper. Bewegung für deinen Geist. Bewegung für deine Seele. Damit entscheidest du dich für Lebendigkeit, für Fitness und Gesundheit sowie für Leistungsfähigkeit auf deinem stimmigen Level. Mache einen Deal mit dir und verspreche dir, dass du diesen selber einhältst. Durchbreche so alte Gewohnheiten und genieße freudvoll schöne Aussichten für deine Zukunft.

Bringe Bewegung in dein Leben. Es gibt Lebensphasen oder Ereignisse, die uns scheinbar ausbremsen. Jedoch können auch hierin große Chancen stecken und neue, schöne Aussichten entstehen. Vielleicht hast du aber auch ohne Krise Lust zu einer mutigen Veränderung oder du probierst gerne interessiert Neues aus. Möglicherweise inspirierst du auch gerne deine Mitmenschen mit einem andersartigen, kreativen Blickwinkel.

 

Dein Start – „Tag der offenen Tür“ (Übung)

Gehe wieder in Beziehung zu dir! Wohlfühlen fängt bei dir an! Und dann kannst du auch für dein dich begleitendes Lebens-Team da sein  – ob beruflich oder privat.

 

Für WAS und für WEN möchte ich WIE und WANN da sein und „meine Türen“ öffnen?

Stelle dir diese Frage mit Ehrlichkeit, Wohlwollen und Mitgefühl. Die Antwort zeigt dir, was du in deinem Leben bewegen möchtest; was deine Gaben sind. Welche Rolle möchtest du in deinem Leben einnehmen und nicht nur wie in einem Theaterstück bekleiden. Manchmal fragst du dich vielleicht bereits: „Was tue ich hier eigentlich?“ Prüfe sorgsam, ob ein „nicht schlecht“ oder ein „das macht man so“ bei deinem Tun dein Maßstab sein sollen. Erlaube dir freudvoll und zuversichtlich, deine „Neu-Eröffnung“ anzugehen – mit Körper, Geist und Seele; auch, wenn die Frage nach dem WIE manchmal noch keine Antwort hat. Gleich einem Kaminfeuer, was erlischt, wenn man kein Holz nachlegt, hältst du so deine schöne, neue Aussicht als deine Vision lebendig. Lege durch Optimismus neues „Holz“ nach und sorge in Stille dafür, dass dein „Holzvorrat“ ausreicht. Möglicherweise brauchst du auch an der einen oder anderen Stelle Hilfe oder du hast bereits dein starkes Unterstützer-Team um dich, mit dem du alles bewegen kannst.

 

Dein Dreiklang: Deine Körper-Geist-Seele-30 Tage-Change-Challenge

Du hast wirklich Lust auf sinn-, wert- und freudvolle Veränderungen für dich (oder sogar für dein Arbeitsteam bzw. deine Familie)? Dann fange an! Falls es dir noch unbehaglich erscheint und deine Gedanken und Gefühle sagen dir aus der Gewohnheit heraus etwas anderes, dann treffe ganz bewusst die Entscheidung für einen Wandel, für einen neuen Möglichkeitsraum, der mehr mit deinen Wünschen übereinstimmt als dein jetziger Alltag.

Für deinen Start wähle: Deine 30 Tage Übung für deinen Körper, für deinen Geist, für deine Seele; für deine Lebendigkeit. Gehe kreativ und individuell mit den Vorlagen (siehe Downloads unten) um und ergänze sie zum Beispiel mit deiner persönlichen Handschrift. Vielleicht brauchst du noch Angaben zu den Wochentagen? Vielleicht baust du dir mit einer bunten Markierung einen tollen Belohnungstag ein oder schreibst dein individuelles, stimmiges Herzensziel mit auf die Vorlage. Mit dem guten Gefühl auf dieses Ziel, kannst du Schritt für Schritt deine Absichten üben. Möglicherweise nimmst du dein Geburtstagsmonat oder einen anderen für dich passenden Zeitpunkt für deine 30-Tage-Challenge. Du kannst auch die 30 bzw. 31 Tage über zwei Monate hinweg legen. Vielleicht schneidest du die drei KÖRPER/GEIST/SEELE-Kreise auch aus und klebst diese zusammen auf ein großes Vision-Board. Du brauchst auch nicht unbedingt fünf Vorhaben für jeden Bereich. Manche Vorhaben betreffen auch zwei oder drei Ebenen. Schaue, wo deine Vorhaben für dich am besten hinpassen und ordne diese für dich persönlich zu. Oder du schaust einmal, ob die vierte Vorlage etwas für dich ist, hier kannst du alle drei Ebenen zusammen auf ein Blatt bringen.

Je konkreter deine einzelnen Vorhaben formuliert sind, desto leichter lassen sie sich umsetzen. Eventuell ist bei dir ein Bereich schon sehr stark besetzt und du möchtest nun für deine Veränderungs-Start-Phase einen anderen Schwerpunkt ausprobieren. Manchmal kommt natürlich auch etwas ungeplant dazwischen. Hier können sich dann neue Möglichkeiten ergeben. Gehe wohlwollend und kreativ damit um. Alles ist möglich!

Bewegung für deinen Körper

Hier kann der Anfang bereits ein neues Sport- und Bewegungstraining sein. Wie in einem Fitnessstudio kannst du dich von jeder von dir gewählten Übung inspirieren lassen. Erlaube dir jedoch auch, festzustellen, wenn es nicht deine passende Übung ist. Probiere neugierig aus, aber habe einen klaren Blick, ob das Neue stimmig zu dir und deinen neuen Aussichten passt? Auch ein leckeres Gericht kann deinem Körper Freude bereiten oder du nimmst dir einmal vor, auf ausreichend Schlaf zu achten.

Weitere Beispiel-Vorhaben für deinen Körper können sein: Sportkurse (ggf. auch online) durchführen, sich mit Ernährung beschäftigen, rauchfrei sein, wandern, ausreichend schlafen, Nägel lackieren, Wellness-Tag einlegen …

Dein Download: Vorlage „Körper“

Dein Download: ausgefülltes Beispiel: „Körper“

 

 

Bewegung für deinen Geist

Im Veränderungsprozess oder bei einem Neustart kann es sehr wirksam sein, auszumisten, um wieder zur Zufriedenheit zu gelangen. Hier bietet zum Beispiel ein Keller eine gute Möglichkeit nicht nur unnötigen Ballast rauszuschmeißen, sondern auch zeitgleich seinen Geist zu anderen, aufschlussreichen Perspektiven zu bewegen. Wie beim Sprung auf dem Trampolin, kannst du deine Gehirnwindungen auch einmal in Schwung bringen indem du etwas Neues ausprobierst. Vielleicht ist der Beginn das Testen einer neuen Teesorte oder das Lesen eines Buches. Vielleicht ist es aber auch das neue Firmenschild an der Hauswand oder eine neue Homepage. Dein Geist benötigt dabei ebenso wie deine Muskeln ein Training, um neue Verhaltensweisen zu integrieren. Übe stetig und geduldig. So lernst du, deinen gewünschten Fokus zu halten und all die verschiedenen Stimmen in deinem Kopf zu beobachten, zu moderieren und ggf. rauszuschmeißen.

Weitere Beispiel-Vorhaben für deinen Geist können sein: kreativ sein, renovieren, lesen, etwas Neues lernen, berufliche Neuorientierung, Bewerbung schreiben, Konflikte klären, Finanzen sortieren, Versicherungen überdenken, Mitgliedschaften kündigen …

Download: Deine Vorlage „Geist“

 

 

Bewegung für deine Seele

In herausfordernden Situationen fühlt es sich oft so an, als müssten wir mühsam über hohe Zäune und Mauern klettern. Manchmal getrieben von Stress und Hektik, etwas schnell bewirken zu müssen. Doch halte einmal inne, lausche der Stille und schaue, ob nicht das nächste offene Tor direkt in der Nähe ist. Vielleicht hat es auch bereits ein anderer für dich geöffnet. Gönne dir für deinen Wandel Auszeiten und gestalte deine Zeit; vielleicht ist zum Beispiel eine Vier-Tage-Woche die optimale Lösung für dich. Sei barmherzig zu anderen, aber auch zu dir selber. In Stille kannst du auch vertrauensvoll deiner Intuition lauschen, sie kann dich leiten und leicht begleiten. Auch die Natur kann dir inspirierend schöne Aussichten zeigen. Ob in der Ferne oder im Wunder einer vollkommenen Blüte. Lade dich ein, auch mal aus dem Auto aus- oder vom Fahrrad abzusteigen und blicke in vollem Bewusstsein in das Panorama, was sich dir unmittelbar zeigt.

Weitere Beispiel-Vorhaben können sein: Tee-Kekse-Kamin-Abende, Meditationen, Bogenschießen, Garten gestalten, sich seinen Platz (zu Hause/auf der Arbeit) einrichten, Entspannungstraining, Atemübungen, Musik hören, singen, lachen, spielen, malen, tanzen, Blumenstrauß neu arrangieren oder verschenken, Freundschaften pflegen (dann halt mal ein Telefonabend statt Treffen)

Download: Deine Vorlage „Seele“

Du kannst natürlich auch eine passende Mischung aus den einzelnen Ebenen für dich auf einem Blatt zusammenstellen.

Download: Deine Vorlage „Körper-Geist-Seele“

Verspreche dir selber, deine Ziele zu erreichen! DEAL?! Sei dabei und bleibe dran – für deinen Körper, für deinen Geist, für deine Seele. Sei verantwortlich für die Energie, die du in den Raum bringen möchtest.

Sei dir sicher, die Sonne scheint auch hinter den dicksten Wolken. Erschaffe dir dein neues, bewegtes Morgen und lache – mal leise und mal laut!

 

DANkE

 

Du brauchst Begleitung oder benötigst Klärung für deinen kraftvollen & feinsinnigen Change-Monat? Vielleicht kann ich dir aus meinen eigenen Erfahrungen (Raum Osnabrück) unverbindlich Empfehlungen für mancher deiner Vorhaben aussprechen oder wir entwickeln gemeinsam eine richtig-richtig gute Idee. Klick hier: „Dein Deal mit dir!“

 

 

Diese Blogartikel könnten dich auch interessieren:

Veränderungen anstoßen – Weißt du, was du alles so machst, weil „man“ es halt so macht?

Loslassen – Platz für Neues schaffen und den Sprung wagen

Selbstwirksam sein – Fünf Freiheiten, die es zu genießen gilt

Kontakt

Welchen Entwicklungsweg wollen Sie einschlagen?
Sie sind bereit, Ihren Wandel zu gestalten? Sie wollen Klarheit für sich gewinnen und endlich wieder Freiraum genießen? Oder benötigen Sie neue kraftvolle Impulse?

Schreiben Sie mir Ihr Anliegen einfach per Email und der erste Schritt ist getan. Danke für Ihr Vertrauen.

Dr.-Ing. Verena Stengel

kontakt@verena-stengel-coaching.de

kraftvoll & feinsinnig